Jeden Sonntag 11 Uhr Gottesdienst

Neuigkeiten

 

 

Advents-Brunch

Wer bringt etwas Leckeres für das gemeinsame Mittagsbüfett mit, das am 2. Advent nach dem Gottesdienst stattfindet? Bitte in die Liste eintragen, damit wir gut planen können. Wir wollen als Gemeinde am 4.12. nach dem Gottesdienst noch ein wenig gemütlich zusammen sitzen, Advent feiern und die Bilder des Jahres anschauen. Alle sind eingeladen!

Ein anderer Stern

So heißt das Weihnachtsspiel, das Christine Dissmann geschrieben hat. Der Einladung zum Mitproben und Mitspielen sind fast 20 Kinder zwischen sieben und zehn Jahren gefolgt. Viele von ihnen wohnen im Umkreis unserer Kirche, kannten sie aber bisher noch nicht von innen. Isabel Straka und Christine Dissmann üben nun jeden Montagnachmittag mit den begeisterten Kindern. Am 4. Advent wird das Stück im Gottesdienst für Groß & Klein aufgeführt. Wir sind schon gespannt und freuen uns!

Kirchlicher Unterricht

Am 23.9. begann unter der Leitung eines Teams von drei Pastoren und einer Pastorin wieder ein neuer Turnus des zweijährigen Kirchlichen Unterrichts, an dem aus unserer Gemeinde Amos Michalski und Silas Lehmann teilnehmen. Insgesamt zwölf Teenies aus fünf Gemeinden treffen sie sich nun einmal monatlich sonnabends 11-15 Uhr in den Räumen von „Kinder in die Mitte“, Erlöserkirche. Wir wünschen den Mädchen und Jungs viel Spaß, aber auch Ernst, Neugier und Segen für ihren Kirchlichen Unterricht!

Khalas Moqcabeat - ein Projekt geht zu Ende

Seit Oktober 2015 sind freitags in unsere Gemeinderäume etwa 20 syrische Jugendliche, sowie eine Gruppe engagierter Schülerinnen aus einem Kreuzberger Gymnasium und sporadisch auch einzelne Jugendliche aus unserer Gemeinde zusammengekommen, um gemeinsam Musik zu machen und später an verschiedenen kulturellen und handwerklichen Projekten zu arbeiten. Drei arabisch sprechende Berlinerinnen halfen ehrenamtlich beim Übersetzen und berieten die jungen Geflüchteten in vielen Fragen und Problemen. Im Frühjahr 2016 wurden aus Euro-Paletten phantasievolle, transportable Möbel gezimmert. Mehrfach auf den Zickenplatz gerollt, wurden sie dort von uns als mobiles Café genutzt und von den Passanten bestaunt. Im Frühsommer wurde dann die Unterkunft für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in der Müllenhoffstraße geschlossen und ihre Bewohner in neue Unterkünfte in ganz Berlin verteilt. So kam es wohl, dass „unsere Jungs“ nach den langen Sommerferien nicht mehr zu moqcabeat zurückfanden. Sicher haben sie mit neuen Herausforderungen zu kämpfen und nutzen andere gute Angebote. Wir wünschen ihnen Gottes Segen und alles Glück der Welt! Das Projekt ist nun beendet. Wir sind dankbar, in den aufregenden ersten Monaten der Flüchtlingskrise 2015/2016 unsere Türen geöffnet und genau das Richtige getan zu haben. Wir halten weiterhin unsere Augen und Ohren, Hände und Herzen offen für Menschen, die Gott an unsere Türen klopfen lässt. Wir danken allen, die das Projekt unterstützt und Geld gespendet haben. Ein riesengroßes Dankeschön gilt Christine Dissmann, die als Initiatorin und Leiterin von moqcabeat auch der Motor war, der alles am Laufen hielt.


Thomas Steinbacher

Gemeindebrief digital

Online-Ausgaben und E-Paper gehören längst zum Alltag. Auch unseren Gemeindebrief gibt es digital. Wer Interesse daran hat, die monatlichen Gemeindeinfos per Mail als PDF-Datei zugeschickt zu bekommen und gerne in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchtet, bitte beim Gemeindepastor Thomas Steinbacher melden (thomas.steinbacher[at]emk.de).

Bildungswerk der EmK

Bildung ist einer der wichtigsten Werte unserer Gesellschaft. Wer über eine gute Bildung verfügt und sein Wissen ständig erweitert, der ist gut gerüstet im Leben.

Das ist im beruflichen Leben für uns längst eine Selbstverständlichkeit. Ohne Weiterbildung hat man keine Chance, mitzuhalten. Man verpasst neue Trends und bleibt irgendwann auf der Strecke…

Und in der Kirche? Im geistlichen Bereich? In Bezug auf meine Kompetenz zur Mitarbeit in der Gemeinde? In Bezug auf mein know how in Sachen Engagement in der Kirche? …  Da ist es ganz genauso. Und darum sind Bildung und Horizonterweiterung auch in der Kirche wichtige Werte, die meinen Glauben und meine Befähigung zur Mitarbeit wachsen lassen.

Und es gibt eine gute Nachricht! Unsere Kirche bietet ein ausgezeichnetes und vielfältiges Bildungsprogramm an. Angefangen bei theologischen Kursen, über spirituelle und geistliche Angebote und Weiterbildungen für alle möglichen Bereiche der Mitarbeit in der Gemeinde, bis hin zu musisch-kulturellen Programmen, Freizeiten und Studienreisen reicht das Spektrum der Angebote des Bildungswerkes der EmK. Da bleiben fast keine Wünsche offen.

Neugierig geworden? - Auf dem Info-Regal liegt ab Juli das komplette Programm des Bildungswerkes der EmK zum Mitnehmen bereit. Und natürlich gibt es alles auch zum Nachlesen auf www.emk-bildungswerk.de Es lohnt sich!

Termine zum Vormerken:

20.11.2016 Musikalischer Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

18.12.2016 Krippenspiel